. .
 

Mitglieder

Unsere Gründungsmitglieder:

Ivan

Ivan Stevanovic:

Tänzer, Teamer, Projektleiter, Studium Management für Soziales und Non-Profit

Streetdance (Breakin´, Hip-Hop, House, Popping,)

Interkulturelle Kompetenzen,Hip-Hop als Medium zu mehr Teilhabe und Partizipation

Initiator der Streetdance-Connection in 2004.

 

 

Referenzen:

  • zwei Deutsche Meisterschaften
  • zahlreiche deutsch-französische Jugendbegegnungen zum Thema Streetdance und Tanztheater
  • Durch “Praxis der guten Beispiele” prämierte und durch L.O.S. geförderte “Streetdancetrainer
  • Bezirksamt Neukölln,
  • S.O.S.Kinderdorf e.V.,
  •  AWO Schulstationen,
  •  Dorky Park Dance Company,
  •  D!´s Dance School,
  • Schule ohne Rassismus und zahlreiche Haupt- und Gesamtschulen.
  • EU Jugendparlament in Straßbourg, der Maison de l´europe in Paris
  • Sportuniversität Köln

 

Prince

Prince Ofori Kyere:

Krumppionier in Deutschland

Begründer der MIK-Fam

 

 

 

 

 

 

Referenzen:

 

  • „Com 2 Comm“ Dt-Frz Theaterprojekt 2007 der Arbeiterwohlfahrt LV Berlin e.V.„Es war einmal…“ von der Urban Dance Legende Storm. 2007-20
  • „I wanna die for you“ Oxymoron Dance Company 2009-2010
  • „Maria XXX“ Heike Hennig 2010- heute
  • „GeoPolitIngration“ Streetdance-Connection e.V. in Kooperation mit dem „Centre Francais de Berlin“ 2010
  • „Funk-Ex Machina“ von Johnny Lloyd ft. Samy Deluxe 2010 – heute/today

 

Hassan

Hassan Akkouch:

Multitalent

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Referenzen:

 

m Bereich Theater

2011 Verrücktes Blut
Hauptrolle Ensemble
Regie: Nurkan Erpulat
Ballhaus Naunynstrasse
2007- 2008 Il etait une fois
Hauptrolle
Regie: Niels Robitzky
Theatre national de Chaillot (Paris)
2007- 2008 Es war ein Mal
Hauptrolle
Regie: Niels Robitzky
Hebbel am Ufer
2003- 2005 Scratch Neukölln
Hauptrolle Ensemble
Regie: Constanza Macras
Hebbel am Ufer
2003 Back to the Present
Hauptrolle Ensemble
Regie: Constanza Macras
Schaubühne

Im Bereich Film und Fernsehen

2012 der kriminalist – aus heiterem himmel
regie: hannu salonen
monaco film
zdf
2011 Verbrechen- Summertime
Episodenhauptrolle
Regie: Hannu Salonen
moovie | Zdf
2010 The Notorious Frog
Kurzfilm
Nebenrolle / Choreograph
Regie: Phillip Wenning
Zdf Kultur
2006- 2009 „Neukölln Unlimited“
Dokumentarfilm
Protagonist
Regie: Agostino Imondi &
Dietmar Ratsch

Im Bereich Tanz

2012 Fujiama NightClub- Heimathafen Neukölln
2012 Zugehört! Du hast die Macht- Ufa Lab
2011 Magnifico- Andre Heller
2011 The World Culture Festival im Olympiastadion- Berlin
2011 Hurricane Festival- in Scheeßel
2011 Aktion Mensch evangelischer Kirchentag- in Dresden
2011 Thyssen Krupp Produktionspräsentation im „E-Werk“ Berlin
2011 Vattenfall Cup für “KISS FM” in Berlin
2010 Kanzleramt Berlin – Tag der offenen Tür
2010 Deutschland Tour „Alle Kids sind Vips“ 2010 Bertelsmann Stiftung
2009 O2 World Arena Berlin – Basketball Europacup für “ALBA Berlin“
2009 International Trend Vision Award 2009 – für die Kosmetikmarke “Wella”
2009 MTV European Music Awards – für die “Universal Group”
2009 Leichtathletik WM Berlin – Eröffnungszeremonie im Olympiastadion
2008 “Hotel California” Wintergarten- Berlin

Saber

folgt in Kürze.
Maradona

folgt in Kürze.
Samir

folgt in Kürze.
Aga

Agata Lewandowska-Mista:

Social Business-interessierte, Zahlen-affine Tänzerin

leidenschaftliche Promoterin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Referenzen:

Tanz, Coaching und Promotion

  • Funksistas
  • Reachina
  • X-Step
  • Crazystylz
  • Diversity Company
  • Reinickendorfer Füchse
  • Zächel AG
  • MTV, Viva
  • Berliner Partyszene: Adagio, DC3, DJ Boogie Dan uvm.
  • BWL-Studium an der HTW Berlin mit Schwerpunkt Management und Marketing
  • Forschungsgebiet: Online-Kommunikation und NPO